Der unerträgliche Standpunkt

Heinz Kobald

  
 
Startseite / Deutschland
Deutschland

"Ex factis, non ex dictis amici pensandi"

Nach ihren Taten,
nicht nach ihren Worten
Wägt euere Freunde


Titus Livius
59 v.Chr. - 17 n.Chr.

_______________________



»( ... ) Daran gemessen, sind die Deutschen inzwischen von Linksparteien geradezu umzingelt. SPD wie CDU stehen für einen Staat, der seine Bürger umfassend schützt,
indem er sie in den Schwitzkasten nimmt.
Den meisten Wählern scheint es zu behagen.

Freiheit, die mehr ist als nur Freiheit von Despotie,
steht im Werte-Ranking der Deutschen nicht auf Platz eins.

Gleichheit, Gerechtigkeit zählen mehr.
Wäre es anders, wäre liberale Politik mehrheitsfähig und das Land reformierbar.

Ein Erzfeind der offenen Bürgergesellschaft ist die Angst.
Deshalb setzt Freiheit mehr Wissen über die globalisierte Welt voraus.

Nur Wissen kann Angst nehmen.
Nur Wissen macht Wähler wirklich frei.

Deutschland hat aber nicht nur beim Lesen und Rechnen ein Pisa-Problem.
Der Bildungsstand etwa über ökonomische Zusammenhänge ist erbärmlich.
Daran sind die Schulen schuld, aber auch die Massenmedien.

Deutschland ist vielfach gespalten, in Arm und Reich, Ost und West.
Vielleicht ist die tiefste und gefährlichste Spaltung aber die
in eine informierte Minderheit und
die zunehmend uninteressierte Mehrheit.

Der größte Feind der Freiheit ist die Dummheit.


Die Deutschen in jeder Hinsicht
für die Sache der Freiheit zu gewinnen
wäre freilich eine echte Kulturrevolution.«


Wolfgang Herles
schreibt politische Bücher und
leitet das Kulturmagazin "Aspekte" des ZDF


Quelle: Die Welt, Artikel erschienen am Di, 23. Mai 2006
Der größte Feind der Freiheit ist die Dummheit
Die Deutschen lieben es, vom Staat in den Schwitzkasten genommen zu werden.
von Wolfgang Herles




anderes zu Deutschland
*
Gesetze werden
"nicht aus Daffke"
beschlossen
*
Deutschland Deutschland
"Über Alles"

Die überraschende Leichtigkeit der Fahnen im Wind
*
Wie die Deutschen
sich gerne sehen

*
Die Zukunft des Sozialstaates
*
Deutschland im
ILEY-Magazin
*