Der unerträgliche Standpunkt

Heinz Kobald

  
 
Startseite / Startseite / Impressum
Impressum


Verantwortlich als Autor
ist

Heinz Kobald

Kemptener Str. 60

D 81475 München

e-mail: heinzkobald@alice-dsl.net
oder über Kontakt



Haftung für Inhalte von Links:

Mit dem Einsetzen eines Links auf seiner eigenen Webseite übernimmt der Betreiber eine Mithaftung für die Inhalte auf der verlinkten fremden Webseite. ( Landgericht Hamburg, Urteil vom 12. Mai 1998 )

Ich erkläre, dass ich auf die Inhalte der mit meiner Webseite
http://www.derunertraeglichestandpunkt.de
verlinkten fremden Webseiten keinen Einfluß habe.
Aus diesem Grund schließe ich jede Haftung für die Inhalte auf den verlinkten fremden Webseiten aus.


Haftungsausschluss

Als Autor meiner Beiträge übernehme ich keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der zitierten Quellen und Informationen.
Haftungsansprüche gegen mich als Autor, die mit Schäden ideeller oder materieller Art begründet werden, die durch die Nutzung der zitierten Quellen und Informationen in meiner Webseite
http://www.derunertraeglichestandpunkt.de
und allen Unterseiten aufgrund fehlerhafter oder unvollständiger Informationen verursacht wurden und werden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Es gilt das Deutsche Recht.

______________________________________________


Für die Einrichtung und Gestaltung dieser Webseite
– und die beständige Ausbügelung meiner technischen Bocksprünge -
gilt mein ganz besonderer Dank an


Herrn
Dipl.Ing.(BA) Tim Köhler
Systementwickler in Erfurt

e-mail: Tim.Koehler@iley.de


______________________________________________


Bevor ich auf dieser Webseite begann,
experimentierte ich auf folgenden Internet-Adressen:

Hometown ist von AOL eingestellt worden !

Die Isarinsel sollte ein "Lokalblatt" über München werden.

Den Jungfrauentest begann ich spontan als ich über die Eingriffe der Türkischen Justiz in die Privatsphäre von jungen Türkinnen las.

Im Stoanboat sollten sich die Lokalkolorits aus meinen "Streifzügen" mit meinem Notizblock versammeln.

Mit der Intifada begann ich den Versuch, die "Intifada" zu dokumentieren.
Weil mir die Darstellung von "Schießen und Stechen" allein nicht behagte, stellte ich Gedichte von Mahmoud Darwish aus seinen Büchern "Wir haben ein Land aus Worten" und "Weniger Rosen" dazu.
Er ist ein einzigartiger Palästinensischer Lyriker.

Alle diese Internet-Adressen habe ich nach langer Zeit wieder belebt.

Dazu kam noch Brnokid. Das ist ein verschlüsseltes Wort, das in sich meinen Geburtsort außerhalb Deutschlands trägt.