Der unertršgliche Standpunkt

Heinz Kobald

  
 
Startseite / Journalismus / Reporter im Gefängnis / Ricardo GonzŠlez, Reporter im Gefängnis
Ricardo GonzŠlez
Ricardo Gonzales, Foto: Reporter ohne Grenzen





Ricardo GonzŠlez, Foto: Reporter ohne Grenzen


Reporter ohne Grenzen - Im Gefängnis


Optimismus hinter Gittern

"Sie haben mich zusammen mit meinem Optimismus eingesperrt", sagte Ricardo GonzŠlez einmal.
Der 56-jährige ist ein Vorkämpfer des unabhängigen Journalismus in Kuba.
Im Dezember 2002 brachte er erstmals die Zeitung "De Cuba" heraus.
Doch das Blatt, das mit einer Auflage von 250 Stück nur geheim verbreitet werden konnte, erschien nur drei Mal.
Bei einer Razzia im Frühjahr 2003 wurde Ricardo GonzŠlez zusammen mit 89 Dissidenten, darunter 26 Journalisten, festgenommen. 20 Jahre Haft lautete das Urteil.


Quelle: Die Welt, Reporter ohne Grenzen